Der Verlust eines Angehörigen trifft jeden von uns schmerzhaft. Gerade deshalb wird dieses Thema oftmals tabuisiert. Doch wussten Sie, dass es seit dem 1. Januar 2004 von allen Krankenkassen kein Sterbegeld mehr gibt?

Jetzt muss jeder für die Bestattungskosten in vollem Umfang aufkommen, wobei die Kosten für eine würdige Bestattung heute nicht mehr von jedem Angehörigen ohne weiteres getragen werden können.

Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, diese unbeachtete Versorgungslücke preiswert zu schließen und somit selbst frühzeitig für ein würdiges Begräbnis vorzusorgen.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein auf Ihre persönliche Situation zugeschnittenes Angebot. Kommen Sie bei uns vorbei oder rufen Sie uns gleich an, wir beraten Sie gern.

Die Sterbegeldversicherung in Überblick:

Versicherungssumme: Wahlweise von 1.500 Euro bis 12.500 Euro
Beitragszahlungsweise: Monatlich, vierteljährlich, halbjährlich, jährlich, einmalig
Mindesbeitrag: Kein Mindesbeitrag
Eintrittsalter: 40 bis 90 Jahre
Versicherungsdauer: Lebenslang
Beitragszahlungsdauer: Bei Eintrittsalter bis 75 Jahre: Endalter 85 Jahre,
bei Eintrittsalter ab 76 Jahre: lebenslang,
abgekürzte Beitragszahlung möglich,
mindestens 5 Jahre
Unfalltodzusatzversicherung: Erhhöter Versicherungsschutz bei Unfalltod (während der Dauer der Beitragszahlung)
Todesfallleistung: doppelter Versicherungs- summe.
Ab dem 75. Lebensjahr besteht eingeschränkter Unfalltodschutz.
Keine Gesundheitsprüfung: Es wird keine Gesundheitsprüfung durchgeführt. Stattdessen greift eine Wartezeit bzw. Staffelung der Versicherungsleistung.
Todesfallschutz: Voller Versicherungsschutz nach Ablauf von 6 Monaten Wartezeit und einer eintrittsalterabhängigen Dauer der Staffelung
Wartezeit: 6 Monate( Bei Tod während der Wartezeit werden die eingezahlten Beiträge abzüglich 100 Euro erstattet. Sollte die Summe der gezahlten Beiträge unter 100 Euro liegen, ist keine Nachzahlung fällig.)
Eintrittsalter
bis einschließlich 49 Jahre:
Tod nach 6 Monaten: 6/36 der Versicherungssumme,
Tod nach 7 Monaten: 7/36 der Versicherungssumme,
usw.
Voller Versicherungsschutz besteht nach 3 Jahren.
Eintrittsalter
von 50
bis einschließlich 59 Jahre:
Tod nach 6 Monaten: 6/24 der Versicherungssumme,
Tod nach 7 Monaten: 7/24 der Versicherungssumme,
usw.
Voller Versicherungsschutz besteht nach 2 Jahren.
Eintrittsalter ab 60 Jahre: Tod nach 6 Monaten: 6/12 der Versicherungssumme,
Tod nach 7 Monaten: 7/12 der Versicherungssumme,usw.
Voller Versicherungsschutz besteht nach 1 Jahr.
Bonussystem: Die jährlich angefallenen Überschussanteile werden zur Bildung einer zusätzlichen beitragsfreien Versicherungssumme verwendet. Die gesamte Versicherungsleistung setzt sich aus der Versicherungs- summe und dem Schlussbonus zusammen.

Eine Übersicht der Beiträge können Sie sich hier herunterladen: Beitragsübersicht